This content is subject to a charge.

Create an Account to purchase this video

Anästhesie Update 2020 – Livestream

Sponsoren

Bei technischen Problemen oder Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@streamed-up.com oder telefonisch unter 0611-944 936 0

Anästhesie Update 2020

13. und 14. November 2020
Live aus dem Kurhaus in Wiesbaden.

Das Anästhesie Update 2020 bietet Ihnen in 14 kompakten Vorträgen eine topaktuelle Zusammenfassung aller wichtigen Studien des Jahres 2019/2020 – kritisch selektiert und analysiert nach der Relevanz für Ihren Klinik- und Praxisalltag.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm und nutzen Sie die Möglichkeit sich über den Livechat direkt mit den Referenten auszutauschen.

Damit Sie nachhaltig von der Veranstaltung profitieren, erhalten Sie zusätzlich unser umfangreiches eBook ANÄSTHESIE 2020 vorab zum Download. Die im Nachgang zum Update bereitstehenden eCharts mit den Vorträgen sind dazu eine ideale Ergänzung.

Als besonderes Extra stehen Ihnen die Vorträge im Nachgang (etwa in 6 bis 8 Wochen nach Veranstaltung) kostenfrei auf »streamedup!« als Video-on-Demand zur Verfügung!

Der Livestream des Anästhesie Updates wird bei der zuständigen Ärztekammer zur Zertifizierung eingereicht.

Zur Buchung des Livestreams

 

Teilnahmegebühren:

Regulär 450,-€
Assistenzärzte 425,-€
Mitglieder Marburger Bund: 425,-€
Medizinstudenten: 150,-€

In den Gebühren sind folgende Leistungen enthalten:

  • Livestream
  • Seminarunterlagen als eBook*
  • eCharts: Download der Vortragspräsentationen
  • Vorträge als Video-on-Demand auf streamed-up.com

* Ihr eBook mit den Seminarunterlagen wird Ihnen auf dieser Seite zum Download zur Verfügung gestellt, sobald uns die Dateien vorliegen – spätestens am 11.11.2020

Alle Gebühren inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 16 %.

Die Anmeldung ist Ärzten und medizinischem Fachpersonal vorbehalten.

Veranstalter des Seminars ist die med update GmbH, Wiesbaden.

Homepage Anästhesie Update

 

Interessenkonflikte
Die Vortragenden und der Veranstalter garantieren, dass die CME-Fortbildung frei ist von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthält.

Prof. Dr. Grietje Beck: Keine Interessenkonflikte

Prof. Dr. Winfried Meißner: Forschungsunterstützung: Pfizer, Grünenthal, EU, DFG; Vortragstätigkeit: TAD, BioQ, Mundipharma, Nothern Swan, Grünenthal; Beratertätigkeit: Sanofi, Grünenthal, Tilray

Prof. Dr. Dr. Kai Zacharowski: Forschungsunterstützung, Vortragstätigkeit und Beratertätigkeit: Aesculap Akadamie GmbH, Affinites Sante, Ashai Kasai Pharma, B. Braun AG, B. Braun Avitum AG, Bayer AG, Biotest AG, Christian Doppler Stiftung, CSL Behring GmbH, Cyto Sorbents GmbH, Edward Life Science Corporation, Executive Insight AG, Fresenius Kabi GmbH, Fresenius Medical Care, Haemonetics Corporation, Hartmannbund Landesverband, Health Advances GmbH, Heinen+Löwenstein GmbH, Hexal AG, INC Research, Johnson & Johnson, Josef Gassner, Maquet GmbH, Markus Lücke Kongress Organisation, Masimo International, med update GmbH, Medizin & Markt Gesundheitsnetzwerk, MSD Sharp&Dohme GmbH, Nordic Group, Nordic Pharma, Novo Nordisk Pharma GmbH, Pfizer Pharma GmbH, Pharmacosmos, Ratiopharm GmbH, Salvia Medical GmbH, Schering Stiftung, Schöchl Medical Österreich, Serumwerke, Verlag für Printmedien und PR Forum Sanitas, Vifor Pharma GmbH, Wellington, Werfen

Prof. Dr. Jan-Thorsten Gräsner: Forschungsunterstützung: GS Elektromedizinische Geräte, Dräger (für den Arbeitgeber, nicht persönlich); Vortragstätigkeit: Philips, Weinmann Emergency, Zoll, GS Elektromedizinische Geräte, Barth, Fresenius; Beratertätigkeit: Weinmann Emergency

Prof. Dr. Claudia Höhne: Keine Interessenkonflikte

Prof. Dr. Detlef Kindgen-Milles: Forschungsunterstützung: Fresenius Medical Care, Infectopharm, Diamed; Vortragstätigkeit: Biotest, Cytosorbents, Fresenius Medical Care, Orion Pharma, MSD; Beratertätigkeit: Fresenius Medical Care 

Prof. Dr. Axel Kramer: Forschungsunterstützung: Mundipharma Medical GmbH, BBraun Meisungen AG; Vortragstätigkeit: BBraun Meisungen AG, Johnson & Johnson Medical GmbH, Schülke and Mayr GmbH, Bodel/Paul Hartmann AG, Lohmannn and Rauscher, Maquet GmbH, Schülke & Mayr GmbH, SERAG – WIESSNER GmbH, Oculus, Ethicon, 3M Healthcare

Prof. Dr. Peter Kranke: Vortragstätigkeit: Grünenthal, CSL Behring, Fresenius Kabi, Pajunk, Ratiopharm, Sintetica; Beratertätigkeit: BBraun, Ratiopharm

Prof. Dr. Georg Mols: Keine Interessenkonflikte

Prof. Dr. Eckhard Müller: Forschungsunterstützung: Keine; Vortragstätigkeit: Fa. Astellas Pharma GmbH, Fa. Astra Zeneca, Fa. Basilea, Schweiz, Fa. Bayer Vital GmbH , Fa. Biosyn Arzneimittel GmbH, Fa. Biotest AG, Fa. Fresenius Medical Care, GE Healthcare, Deutschland,  Fa. Gilead Deutschland, Fa. Janssen – Cilag GmbH, Fa. MSD Sharp & Dohme GmbH / Fa. Merck, USA, Fa. Novartis Pharma, Fa. Pfizer Pharma GmbH, Fa. Sanofi – Aventis Deutschland GmbH, Fa. Wyeth Pharma; Beratertätigkeit: Fa. MSD Sharp & Dohme GmbH; Merck, USA, Fa. Pfizer Pharma GmbH, Fa. Astellas Pharma GmbH Deutschland und Europa, Fa. Gilead, Deutschland, Fa. Basilea, Schweiz, Fa. Novartis Pharma GmbH, Deutschland, Fa. AstraZeneca GmbH, Deutschland,  Fa. GE Healthcare

Dr. Tim Rahmel: Vortragstätigkeit: Biotest AG, Brahms GmbH, Pizer AG; Beratertätigkeit: Biotest AG, Brahms GmbH

Prof. Dr. Robert Sümpelmann: Forschungsunterstützung: B. Braun, Behring; Vortragstätigkeit: B. Braun, Fresenius

Prof. Dr. Dr. Christian Weber: Forschungsunterstützung: CSL Behring; Vortragstätigkeit: CSL Behring, Enicor, Roche AG, Biotest, Aspen

Offenlegung

Die Inhalte des Seminars sind produkt- und dienstleistungsneutral. Es bestehen keine Interessenkonflikte von Seiten des Veranstalters. Die wissenschaftliche Leitung und Referierende legen potenzielle Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmenden offen. Die Sponsoren legen wie folgt offen: Vifor Pharma Deutschland GmbH (12.500 €), ratiopharm GmbH (10.000 €) und Baxter Deutschland GmbH (5.000 €). Die Gesamtaufwendungen der Veranstaltung belaufen sich auf ca. 171.000 €. Details zur Unterstützung auf der Website.

Sponsoren

Recommended