To access this video please...

Antikoagulation bei Thromboembolien

Sponsoren

Sendungsinhalte:

  • Antikoagulation und COVID-19 Infektion – aktuell
  • Venöse Thromboembolien bei Krebs
  • Antikoagulation bei Schlaganfall

Referenten:

  • Prof. Christine Espinola-Klein, Mainz
  • Prof. Rupert Bauersachs, Darmstadt
  • Prof. Thorsten Steiner, Frankfurt

Moderation:

  • Prof. Edelgard Lindhoff-Last, Frankfurt

Sendetermin:

20. Oktober 2020, 18:00–19:30 Uhr

Zertifizierung On-Demand-Beitrag: (Kategorie D: Strukturierte interaktive Fortbildung über Printmedien, Online-Medien und audiovisuelle Medien mit nachgewiesener Qualifizierung und Auswertung des Lernerfolgs in Schriftform.)

  • Zertifiziert durch die LÄK Hessen
  • Veröffentlichung: 17.12.2020
  • Kursdauer bis: 30.11.2021
  • Bearbeitungszeit: 90 Minuten
  • Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle.
  • Gutachter: Dr. med. Insa Aschmoneit-Messer, Prof. Dr. med. Wolfgang Fischbach
  • 3 CME-Punkte
Interessenkonflikte

Die Vortragenden und streamedup! garantieren, dass die CME-Fortbildung frei sind von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthalten.

Prof. Christine Espinola-Klein

  • Forschungsunterstützung: Abbott Vascular GmbH
  • Vortrags- Beratertätigkeit: Amgen GmbH, Bayer Health Care, Boehringer Ingelheim, Bristol-Myers Squibb, Daiichi Sankyo, Leo Pharma, MSD Sharp & Dohme, Pfizer Pharma GmbH, Sanofi-Aventis GmbH

Prof. Ruper Bauersachs

  • Forschungsunterstützung: Aspen, Bayer, Daiichi Sankyo, Leo Pharma, Pfizer
  • Vortragstätigkeit: Aspen, Bayer, Daiichi Sankyo, Bristol-Myers Squipp, Leo Pharma, Pfizer
  • Beratertätigkeit: Aspen, Bayer, Bristol-Myers Squipp, Leo Pharma, Pfizer

Prof. Thorsten Steiner

  • Vortragstätigkeit: Boehringer Ingelheim, Bayer Vital, Daiichi Sankyo, Bristol-Myers Squipp, Pfizer
  • Beratertätigkeit: Boehringer Ingelheim, Bayer Vital, Daiichi Sankyo, Bristol-Myers Squipp, Pfizer
Offenlegung

Die Vortragenden und streamedup! garantieren, dass die CME-Fortbildung frei ist von werblichen Aussagen und produkt- und dienstleistungsneutral ist.

Mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Laborarztpraxis Dres. Walther, Weindel und Kollegen mittels eines »unrestricted educational grant« in Höhe von 4.000 € und unseres Sponsors Pfizer Deutschland GmbH mittels eines »unrestricted educational grant« in Höhe von 19.500 €.

Die Gesamtaufwendungen der Veranstaltung belaufen sich auf 30.000 €.

Sponsoren

Recommended