To access this video please...

Best of Nephro Update 2020

Sponsoren

Weitere Informationen und Anmeldung zum Nephro Update unter:

www.nephro-update.com

 

Sendungsinhalte

  • Chronische Nierenerkrankung/Akutes Nierenversagen
  • Glomerulonephritiden/Multiples Myelom/Systemerkrankungen
  • Diabetische Nephropathie
  • Nierenersatztherapie

Referenten

  • Prof. Johannes Mann, München
  • Prof. Matthias Girndt, Halle
  • Prof. Kai-Uwe Eckardt, Berlin
  • Prof. Jürgen Floege, Aachen

Moderation

Prof. Kai-Uwe Eckardt, Berlin & Prof. Jürgen Floege, Aachen

Sendetermin

27. Juli 2020, 18:00–19:30 Uhr

Zertifizierung des Live-Webinars: (Kategorie A: Vortrag und Diskussion)

  • Zertifiziert durch die LÄK Hessen
  • Livestream: 27.07.2020
  • Bearbeitungszeit: 90 Minuten
  • 2 CME Punkte
Interessenkonflikte
Der Vortragende und streamedup! garantieren, dass die CME-Fortbildung frei ist von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthält.

 

Prof. Jürgen Floege

Beratertätigkeit: Calliditas, Omeros, Retrophin, Visterra

 

Prof. Kai-Uwe Eckardt

Forschungsunterstützung: Amgen, AstraZeneca, Bayer, Fresenius, Genzyme, Shire, Vifor

Vortragstätigkeit: Bayer, Vifor

Beratertätigkeit: Akebia

 

Prof. Johannes Mann

Forschungsunterstützung: Astra, Boehringer, Indorsia, Novo Nordisk

Vortragstätigkeit: Astra, Bayer, Fresenius, Medice, NovoNordisk, Roche, Novartis

Beratertätigkeit: Astra, Bayer, Boehringer, NovoNordisk, Vifor

 

Prof. Dr. Matthias Girndt

Vortragstätigkeit: Amgen GmbH, Astellas GmbH, Bayer Vital GmbH, Daiichi-Sankyo GmbH, Hexal AG, Novartis GmbH, Novo Nordisk GmbH, Pfizer GmbH, Roche AG, Vifor Fresenius GmbH

Offenlegung
Die Vortragenden und streamedup! garantieren, dass die CME-Fortbildung frei ist von werblichen Aussagen und produkt- und dienstleistungsneutral ist.

Die Gesamtaufwendungen der Veranstaltung belaufen sich auf 22.000 €.

Mit freundlicher Unterstützung unserer Sponsoren der Bayer Vital GmbH mittels eines »unrestricted educational grant« in Höhe von 7.500 €, der Astellas Pharma GmbH mittels eines »unrestricted educational grant« in Höhe von 7.500 € sowie der Vifor Pharma Deutschland GmbH und Vifor Fresenius Medical Care Renal Pharma mittels eines »unrestricted educational grant« in Höhe in Höhe von 7.500 €.

Sponsoren

Recommended