To access this video please...

Der wohlmineralisierte Knochen – und wie die Natur sich manchmal verspielt

Eine Veranstaltung von

Sponsoren

Sendungsinhalte:

  • Einführung Mineralisierung
  • Kasuistik Untermineralisierung
  • Kasuistik Übermineralisierung
  • Kasuistik ENPP1 Defizit

Referierende:

  • Florian Barvencik, Hamburg
  • J. Oliver Semler, Köln
  • Frank Rutsch, Münster

Wissenschaftliche Leitung und Moderation:

  • Corinna Grasemann, Bochum
  • Lothar Seefried, Würzburg

Sendetermin:

21.09.2022, 18:30 – 20:00 Uhr

 

Der Livestream ist mit 2 CME-Punkten durch die LÄK Hessen zertifiziert.

 

rare diseases in osteology:

Die Sendereihe bietet Kurzvorträge und Kasuistiken durch Referierende mit osteologischer, orthopädischer, endokrinologischer und pädiatrischer Expertise. Die Fortbildung richtet sich nicht nur an Spezialisten und Behandler von seltenen osteologischen Erkrankungen. Sie soll auch eine Brücke schlagen zu interessierten Allgemeinärzten und Zuweisern, die nur wenig Zeit haben, sich mit der Materie zu beschäftigen.

Rare diseases in osteology erscheint in 2022 viermal.

Link zur Sendung vom 24.06.2022: Jenseits der Goldenen Mitte – Seltene Erkrankungen der Knochenbildung

Link zur Sendung vom 06.04.2022: Phosphatdiabetes – Differenzialdiagnosen und Therapiestrategien

 

Informieren Sie sich zur Sendereihe, und registrieren Sie sich für einen Newsletter, der Sie zu allen Folgen auf dem Laufenden hält, unter:

https://rare-diseases-in-osteology.de/

 

Interessenkonflikte

Die Vortragenden und med publico garantieren, dass die CME-Fortbildung frei ist von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthält.

Prof. Dr. Corinna Grasemann:

  • Beratertätigkeit: Alexion, BioMarin, Kyowa Kirin
  • Vortragstätigkeit: Ferring, Infectopharm, Kyowa Kirin, med publico, Merck, Novo Nordisk, Pfizer
  • Forschungsunterstützung: Pfizer

Dr. Lothar Seefried:

  • Vortragstätigkeit: Abbvie, Alexion, Lilly

Univ.-Prof. Dr. Florian Barvencik:

  • Vortrags- und Beratertätigkeit: Alexion
  • Forschungsunterstützung: Alexion

Prof. Dr. J. Oliver Semler:

  • Beratertätigkeit: Kyowa Kirin, Biomarin, Alexion, Amgen
  • Vortragstätigkeit: Amgen, Kyowa Kirin, Alexion, Ipsen, Merck Serono
  • Forschungsunterstützung: Alexion, Kyowa Kirin, Ipsen, Amgen

Prof. Dr. Frank Rutsch:

  • Beratertätigkeit: Inozyme, Biomarin, Elastrin
  • Vortragstätigkeit: Inozyme, Biomarin, Recordati Rare Diseases
  • Forschungsunterstützung: Inozyme
Offenlegung
Die Vortragenden und med publico garantieren, dass die CME-Fortbildung frei ist von werblichen Aussagen und produkt- und dienstleistungsneutral ist.
Die Inhalte dieser Veranstaltung werden produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet. Der Veranstalter bestätigt, dass die wissenschaftliche Leitung und die Referenten potenzielle Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmern offenlegen. Folgende Unternehmen treten als Sponsoren auf: Alexion Pharma Germany GmbH, Ipsen Pharma GmbH, Kyowa Kirin GmbH, jeweils 10.875 €. Die Gesamtaufwendungen der Veranstaltung inklusive Bewerbung und Onlinepräsenz über das gesamte Jahr 2022 belaufen sich auf ca. 32.000€. Verwendungszweck der finanziellen Unterstützung: Virtuelle Regie und technische Umsetzung Livestream, Homepage, Teilnehmermanagement, Referentenhonorare, Bewerbung der Veranstaltung sowie Agenturhonorar.

Eine Veranstaltung von

Sponsoren

Recommended