This content is subject to a charge.

Create an Account to purchase this video

DGT digital 2020 – Livestream

Hauptsponsor

Sponsoren

Ihre Meinung ist uns wichtig! Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, um unseren digitalen Fragebogen zu beantworten:
Evaluation

Sendungsinhalte

  • Sitzung 1: Metastasenchirurgie
  • Sitzung 2: Non-intubated VATS
  • Sitzung 3: Thoraxchirurgie im Zeitalter der Immun- und Antikörpertherapie
  • Sitzung 4: Thoraxtrauma

Sendetermin

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 14:00 – 19:30 Uhr
Freitag, 9. Oktober 2020, 14:00 – 19:30 Uhr

Von 13:00 – 13:45 und 16:00 Uhr – 16:45 Uhr finden an beiden Tagen Symposien unserer Partner statt.
Weitere Informationen finden Sie durch Klick auf die Logos im jeweiligen Partners‘ Place oder unter https://dgtkongress.de/industriesymposien-digital/


Teilnahmegebühren Livestream: DGT digital 2020

Dauerkarte Livestream DGT-Mitglied*:   30,00 EUR brutto
Dauerkarte Livestream Nicht-Mitglied:   50,00 EUR brutto

Dauerkarte Livestream Student*:           kostenfrei (Nachweis erforderlich)

Tageskarte Livestream DGT -Mitglied:    20,00 EUR brutto
Tageskarte Livestream Nicht-Mitglied:   30,00 EUR brutto

Alle Gebühren inklusive der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer.

Die Anmeldung ist Apothekern, Ärzten und med./pharm. Fachpersonal vorbehalten.

* Mitglieds- und Studentennachweis erforderlich! Bitte bis spätestens Montag vor der Veranstaltung an die Faxnummer +49 611 20 48 09-10 oder per E-Mail an lena.mueller@wikonect.de senden

Zur Buchung des Livestreams
Interessenkonflikte
Die Inhalte des wissenschaftlichen Programms (ausgenommen Symposien der Industriepartner) sind produkt- und/oder dienstleistungsneutral gestaltet.
Die Referenten weisen während ihres Vortrags auf mögliche Interessenskonflikte hin.

Offenlegung
Die Inhalte der Online-Veranstaltung “DGT digital 2020” sind produkt- und dienstleistungsneutral. Es bestehen keine Interessenskonflikte von Seiten des Veranstalters. Sollten Interessenskonflikte von Seiten der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten bestehen, so werden diese offen gelegt.
Die Gesamtaufwendungen des Veranstalters betragen ca. 68.000,00 €.

Unabhängig von Mitgliedschaften im FSA e.V. (Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie) oder AKG e. V. (Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen) werden die Bedingungen und der Umfang der finanziellen Unterstützung aller Unternehmen sowie Fachverlage, die sich im Rahmen der Veranstaltung engagieren, veröffentlicht.
Grundlage hierfür sind die Berufsordnungen der Landesärztekammern sowie die Empfehlungen der Bundesärztekammer zur ärztlichen Fortbildung, 4. überarbeitete Auflage, Stand: 24. April 2015, S.11 ff,  § 32 Abs. 3 MBO, § 8 Abs. 1 Nr. 3 MFO.

AstraZeneca GmbH 500 EUR; Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA 22.500 EUR; ewimed GmbH 1.000 EUR; Intuitive Surgical Deutschland GmbH 15.000 EUR; KLS Martin Group – Gebrüder Martin GmbH & Co. KG 3.900 EUR; Johnson & Johnson Medical GmbH, Ethicon 3.900 EUR; Medtronic GmbH 7.500 EUR.

Hauptsponsor

Sponsoren

Recommended