This content is subject to a charge.

Create an Account to purchase this video

Diabetes Update 2020 – Livestream

Categories :

8522

Diabetesberater/innen – bitte beachten Sie: Der Livestream wird von der Akademie VDBD mit der gleichen Punktzahl wie die Präsenzveranstaltung – mit 12 Fortbildungspunkten – zertifiziert. Sie bekommen im Nachgang per Mail eine Bestätigung über die Teilnahme am Livestream zugeschickt. Bitte reichen Sie diese bei der Akademie VDBD ein.

Bei technischen Problemen oder Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@streamed-up.com oder telefonisch unter 0611-944 936 0

Diabetes Update 2020

27. und 28. März 2020

Das Diabetes Update 2020 bietet Ihnen in 14 kompakten Vorträgen eine topaktuelle Zusammenfassung aller wichtigen Studien des Jahres 2019 – kritisch selektiert und analysiert nach der Relevanz für Ihren Klinik- und Praxisalltag.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm und nutzen Sie die Möglichkeit sich über den Livechat direkt mit den Referenten auszutauschen.

Damit Sie nachhaltig von der Veranstaltung profitieren, erhalten Sie zusätzlich unser umfangreiches eBook DIABETOLOGIE 2020 vorab zum Download. Die im Nachgang zum Update bereitstehenden eCharts mit den Vorträgen sind dazu eine ideale Ergänzung.

Als besonderes Extra stehen Ihnen die Vorträge im Nachgang kostenfrei für 6 Monate auf »streamedup!« als Video-on-Demand zur Verfügung!

Der Livestream des Diabetes Update ist mit 17 CME-Punkten bei der LÄK Hessen zertifiziert.

 

Teilnahmegebühren – 2 Tage Livestream

Regulär 450,-€
Student 150,-€

In den Gebühren sind folgende Leistungen enthalten:

  • Livestream
  • Seminarunterlagen als eBook*
  • eCharts: Download der Vortragspräsentationen
  • Vorträge als Video-on-Demand auf streamed-up.com

* Ihr eBook mit den Seminarunterlagen wird Ihnen auf dieser Seite zum Download zur Verfügung gestellt, sobald uns die Dateien vorliegen.

Alle Gebühren inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 %.

Die Anmeldung ist Ärzten und medizinischem Fachpersonal vorbehalten.

Zur Präsenzveranstaltung

 

Zertifizierung des Live-Webinars: (Kategorie A: Vortrag und Diskussion)

  • Zertifizierung durch die LÄK Hessen beantragt
  • Livestream: 27. und 28. März 2020
  • bis zu 17 CME-Punkte
Interessenkonflikte
Die Vortragenden und streamedup! garantieren, dass die CME-Fortbildung frei ist von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthält.

Prof. Dr. Andreas Hamann: Boehringer Ingelheim, MSD (Klinische Studien); Boehringer Ingelheim, Cheplapharm, Kassenärztliche Vereinigung Hessen, Lilly, MSD, Novo Nordisk, Sanofi (Vortragstätigkeit); Amgen, Boehringer Ingelheim, Cheplapharm, Kassenärztliche Vereinigung Hessen, Lilly, MSD, Novartis, Novo Nordisk, Sanofi (Beratertätigkeit); Novo Nordisk (Aktienbesitz).

Dr. Helmut Kleinwechter: Vortragshonorare: Berlin-Chemie, Sanofi, Lilly, Novo Nordisk; Beraterhonorare: Novo Nordisk; Aktienbesitz: Novo Nordisk

Prof. Dr. Stephan Martin: Forschungsunterstützung: Boehringer Ingelheim, Biotest, Almased, Tchibo, gbo Gerätebau, Novartis, Fractyl, Bionorica, Sanofi Aventis; Vortragstätigkeit: AstraZeneca, BMS, Roche-Diagnostics, Almased, Novo Nordisk, Boehringer Ingelheim, Lilly, Sanofi Aventis, Finanzministerium NRW; Beratertätigkeit: AstraZeneca, BMS, Sanofi-Aventis, Roche-Diagnostics, Boehringer  Ingelheim, Novartis, Almased, Central und AXA Versicherung, Bionorica Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Deutsches Institut für Telemedizin und Gesundheitsförderung, Fractyl, KV Nordrhein

Prof. Dr. Jens Aberle: Mitglied im Vorstand der Deutschen Diabetes Gesellschaft. President elect der Deutschen Adipositas Gesellschaft

Prof. Dr. Carsten Framme: Vortragshonorare von Novartis, Bayer, Allergan, Zeiss, Heidelberg Engineering und med update, Berater von Bayer, Zeiss und MedUpdate; Forschungsförderung von Novartis

Prof. Dr. Werner Kern: Interessenkonflikte angefragt

Prof. Dr. Olga Kordonouri: Interessenkonflikte angefragt

PD Dr. Dieter Kunz: keine Interessenkonflikte

Prof. Dr. Tom Lindner: Interessenkonflikte angefragt

Prof. Dr. Maximilian Spraul: Vortragshonorare: Abbott Laboratories, Novo-Nordisk, Eli-Lilly, MSD, Astra-Zeneca, Neubourg Skin Care; Beratungshonorare: Abbott Laboratories, Novo-Nordisk, Eli-Lilly, Neubourg Skin Care

Prof. Dr. Matthias M. Weber: Forschungsunterstützung: Novartis, Braun, Fresenius, Merck; Vortrags- und Beratertätigkeit: Eisai, Ipsen, Boehringer-Ingelheim, Novartis, Sanofi-Aventis, Eli Lilly, Novo Nordisk, MSD, Astra

Offenlegung

Die Vortragenden und streamedup! garantieren, dass die CME-Fortbildung frei ist von werblichen Aussagen und produkt- und dienstleistungsneutral ist. Diese Fortbildungsveranstaltung (Livestream) wird nicht gesponsert.

 

Die Präsenzveranstaltung des Diabetes Updates 2020 wird von Sponsoren unterstützt:

Die Inhalte des Seminars sind produkt- und dienstleistungsneutral. Es bestehen keine Interessenkonflikte von Seiten des Veranstalters, der med update GmbH. Die wissenschaftliche Leitung und die Referenten legen potentielle Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmern offen. Die Sponsoren legen wie folgt offen: Amgen GmbH (20.000 €), AstraZeneca GmbH (20.000 €), Bayer Vital GmbH (25.000 €),Berlin-Chemie AG (45.700 €), Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG (40.000 €), Novo Nordisk Pharma GmbH (52.500 €), MSD SHARP & DOHME GmbH (20.0000 €), Sanofi-Aventis Deutschland GmbH (20.000 €). Die Gesamtaufwendungen der Veranstaltung in Mainz belaufen sich auf ca. 390.000 €.

Recommended