To access this video please...

Interaktives Fallseminar

Sendungsinhalte:

  • Leichtes Asthma
  • Mittelschweres Asthma
  • Schweres Asthma

Referenten:

  • Prof. Dr. med. Roland Buhl, Mainz
  • Prof. Dr. med. Christian Virchow, Rostock
  • PD Dr. med. Stephanie Korn, Mainz

Moderation:

  • Prof. Felix Herth, Heidelberg

Sendetermin:

28.04.2021, 18:00–19:30 Uhr

Zertifizierung Live-Beitrag: (Kategorie A: Vortrag und Diskussion)

  • Zertifiziert durch die LÄK Hessen 
  • Livestream: 28.04.2021
  • Bearbeitungszeit: 90 Minuten
  • 2 CME-Punkte
Interessenkonflikte
Der Vortragende und streamedup! garantieren, dass die CME-Fortbildung frei sind von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthalten.

PD Dr. Stephanie Korn:

Lecturing & consulting activities:
Aerocrine, Almirall, AstraZeneca, Boehringer
Ingelheim, Chiesi, GlaxoSmithKline,
Grifols, MedImmune, Novartis, Roche, Takeda, and Teva

Research support:
Boehringer Ingelheim, GlaxoSmithKline, Novartis, and Roche

Prof. Christian Virchow, Rostock

Vorträge und Honoraria:
AstraZeneca, Avontec, Bayer, Bencard, Bionorica, Boehringer-Ingelheim, Chiesi, Essex/Schering-Plough, GSK, Janssen-Cilag, Leti, MEDA, Merck, MSD, Mundipharma, Novartis, Nycomed/Altana, Pfizer, Revotar, Sanofi/Regeneron, Sandoz-Hexal, Stallergens, TEVA, UCB/Schwarz-Pharma, Zydus/Cadila und möglicherweise andere

Honorare für Advisory Boards:
Avontec, Boehringer-Ingelheim, Chiesi, Essex/Schering-Plough, GSK, Janssen-Cilag, MEDA, MSD, Mundipharma, Novartis, Regeneron, Revotar, Roche, Sanofi-Aventis, Sanofi/Regeneron, Sandoz-Hexal, TEVA, UCB/Schwarz-Pharma und möglicherweise andere

Forschungsförderung: Deutsche Forschungsgesellschaft, Land Mecklenburg-Vorpommern, GSK, MSD

Prof. Dr. Roland Buhl

Referenten- und / oder Beratertätigkeit:
AstraZeneca, Berlin-Chemie, Boehringer Ingelheim,   Chiesi, Cipla, GlaxoSmithKline, Novartis, Sanofi,   Roche und Teva

Forschungsunterstützung der Universitätsmedizin Mainz:
Boehringer Ingelheim, GlaxoSmithKline, Novartis  und Roche

Offenlegung

Die Vortragenden und streamedup! garantieren, dass die CME-Fortbildung frei ist von werblichen Aussagen und produkt- und dienstleistungsneutral ist.

Folgende Firmen treten als Sponsoren auf: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG mit 11.750 €, sowie Sanofi-Aventis Deutschland GmbH mit 7.500 €.

Die Gesamtaufwendungen der Veranstaltung belaufen sich auf 30.000 €.

Recommended