This content is subject to a charge.

Create an Account to purchase this video

Internisten Update 2021 – Wiesbaden – Livestream

15957

Sponsoren

Bei technischen Problemen oder Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@streamed-up.com oder melden sich telefonisch unter 0611-944 936 0

Internisten Update 2021

26. und 27. November 2021
Live aus dem RMCC – RheinMain CongressCenter in Wiesbaden

Laden Sie sich die aktuellen Stellenangebote der Marburger Bund Zeitung rechts unter MBZ-Stellenbooklet herunter.

Eine Veranstaltung von:

Das Internisten Update 2021 bietet Ihnen in 14 kompakten Vorträgen eine topaktuelle Zusammenfassung aller wichtigen Studien des Jahres 2021 – kritisch selektiert und analysiert nach der Relevanz für Ihren Klinik- und Praxisalltag.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm und nutzen Sie die Möglichkeit sich über den Livechat direkt mit den Referierenden auszutauschen.

Damit Sie nachhaltig von der Veranstaltung profitieren, erhalten Sie zusätzlich unser umfangreiches eBook UPDATE INNERE MEDIZIN 2021 vorab zum Download. Die im Nachgang zum Update bereitstehenden eCharts mit den Vorträgen sind dazu eine ideale Ergänzung.

Als besonderes Extra stehen Ihnen die Vorträge im Nachgang (etwa in 6 bis 8 Wochen nach Veranstaltung) kostenfrei auf »streamedup!« als Video-on-Demand zur Verfügung!

Der Livestream des Internisten Updates ist durch die Landesärztekammer Hessen mit 19 CME-Punkten zertifiziert.

Zur Buchung des Livestreams

Teilnahmegebühren – 2 Tage Livestream

Regulär: 350,-€
Studierende der Medizin: 125,-€

Infos zu unseren Ermäßigungen und weiteren Livestream-Terminen finden Sie unter:
Info Livestream

In den Gebühren sind folgende Leistungen enthalten:

  • Livestream
  • Seminarunterlagen als eBook*
  • eCharts: Download der Vortragspräsentationen
  • Vorträge als Video-on-Demand auf streamed-up.com

* Ihr eBook mit den Seminarunterlagen wird Ihnen auf dieser Seite zum Download zur Verfügung gestellt, sobald uns die Dateien vorliegen – spätestens am 24.11.2021.

Alle Gebühren inklusive der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Die Anmeldung ist Ärztinnen und Ärzten, medizinischem Fachpersonal und der medizinischen Fachgruppe im engeren Sinn (nach HWG) vorbehalten.

Das Seminar findet auch als Präsenzveranstaltung und an weiteren Terminen statt:

Zur Präsenzveranstaltung
Interessenkonflikte
Die Vortragenden und der Veranstalter garantieren, dass die CME-Fortbildung frei ist von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthält.

Prof. Dr. Christian Ell: Keine Interessenkonflikte vorhanden

Prof. Dr. Dagmar Führer: Forschungsunterstützung: Ipsen, Novartis, Pfizer; Vortragstätigkeit: Eisai, Ipsen, Pfizer, Sanofi-Aventis; Beratungstätigkeit: Eisai, Pfizer, Sanofi-Aventis/Genzyme

Prof. Dr. Gerd Hasenfuß: Vortragstätigkeit: AstraZeneca, Berlin Chemie, Impulse Dynamics, Novartis, Servier, Vifor Pharma; Beratungstätigkeit: Corvia, Impulse Dynamics, Novartis, Servier, Springer, Vifor Pharma

Prof. Dr. Lothar Kanz: Keine Interessenskonflikte vorhanden

Prof. Dr. Bernhard Manger: Vortragstätigkeit: AbbVie, Alexion, AstraZeneca, Berlin-Chemie, BMS, Chugai, Genzyme, GSK, Janssen, MSD, Novartis, Pfizer, Roche, Sanofi, SOBI, UCB; Beratungstätigkeit: AbbVie, AstraZeneca, BMS, Celgene, Genzyme, GSK, Janssen, Lilly, MSD, Samsung, SOBI, UCB

Prof. Dr. Werner Scherbaum: Forschungsunterstützung: Bundesministerium für Gesundheit; Vortragstätigkeit: AMBOSS, Amgen; Beratungstätigkeit: Boehringer Ingelheim, Compu Group Medical, Lilly Deutschland

Prof. Dr. Tobias Welte: Forschungsunterstützung: BMBF, DFG, EU Bayer, Grifols, Insmed; Vortragstätigkeit: AstraZeneca, Basilea, Bayer, Grifols, GSK, MSD, Novartis, Pfizer; Beratungstätigkeit: AstraZeneca, Basilea, Bayer, Grifols, MSD, Novartis, Pfizer

Prof. Dr. Thomas Dirschka: Forschungsunterstützung: Biofrontera, Galderma, Mylan, Neracare, Schulze & Böhm GmbH, Leo; Vortragstätigkeit: Aesclepion, Almirall, Biofrontera, Galderma, GSK, infectopharm, Mylan, Janssen-Cilag, Neracare, Novartis, Riemser, Vichy, Dr. Pfleger, Leo, Scibase; Beratungstätigkeit: Almirall, Biofrontera, Galderma, Mylan, Riemser, Dr. Pfleger, Leo, Vichy, Novartis, Janssen-Cilag, GSK

Prof. Dr. Franz-Ludwig Dumoulin: Forschungsunterstützung, Vortrags- und Beratertätigkeit: AbbVie, Erbe Elektromedizin, Falk Foundation e.V., Janssen, Norgine, Olympus Deutschland, Olympus Europa, Shire

Prof. Dr. Markus Gaubitz: Vortragstätigkeit: AbbVie, Amgen, BMS, Celgene, Chugai, Gilead, Hexal, Janssen, Lilly, Medac, MSD, Mundipharma, Pfizer, Roche, Sanofi, SOBI, UCB; Beratungstätigkeit: AbbVie, Celgene, Janssen, Pfizer

Prof. Dr. Andreas Hamann: Forschungsunterstützung: Boehringer Ingelheim, MSD; Vortragstätigkeit: Boehringer Ingelheim, Cheplapharm, KV Hessen, Lilly, Novartis, Novo Nordisk, Sanofi; Beratungstätigkeit: Amgen, Boehringer Ingelheim, Cheplapharm, KV Hessen, Lilly, MSD, Novartis, Novo Nordisk, Sanofi; Investor/Aktienbesitz: Novo Nordisk

Prof. Dr. Gunnar Klein: Vortragstätigkeit: Amgen, Bayer Healthcare, Berlin-Chemie, Boehringer Ingelheim, BMS, Daiichi Sankyo, Lilly, Medtronic, MSD, Novartis, Pfizer, Sanofi, Servier, St. Jude Medical; Beratungstätigkeit: Boston, Novartis

Prof. Dr. Stefan Kluge: Forschungsunterstützung: Ambu, Daiichi Sankyo, ETView Ltd, Fisher & Paykel, Pfizer, Xenios; Vortragstätigkeit: Astra Zeneca, Bard, Baxter, Biotest, Cytosorbents, Fresenius Medical Care, Gilead, Mitsubishi Tanabe Pharma GmbH, MSD, Pfizer, Philips, Zoll; Beratungstätigkeit: Bayer, Fresenius, Gilead, MSD, Pfizer

Prof. Dr. Hans-Georg Kopp: Vorträge und/oder Beratertätigkeit: AstraZeneca, Boehringer-Ingelheim, BMS, Janssen-Cilag, LeoPharma, MSD, Novartis, Pfizer, PharmaMar, Roche, Sanofi

Prof. Dr. Peter Layer: Forschungsunterstützung: Synformulas; Vortragstätigkeit: Dr. Falk, Medice, Mylan, Nordmark

Prof. Dr. Marek Lommatzsch: Forschungsunterstützung: DFG, GSK, Astra Zeneca; Vortragstätigkeit: ALK Abelló, Allergopharma, Astra Zeneca, Bencard, Berlin Chemie, Boehringer Ingelheim, Boston Scientic, Chiesi, GSK, HAL Allergy, Janssen Cilag, MSD, Mundipharma, Novartis, Nycomed/Takeda, Sanofi, TEVA, UCB; Beratungstätigkeit: ALK Abelló, Allergopharma, Astra Zeneca, Berlin-Chemie, Boehringer Ingelheim, Chiesi, GSK, Novartis, Sanofi, TEVA, UCB

Dr. Katja S. Mühlberg: Vortragstätigkeit: Amgen, Bayer, Biomonde, BMS/Pfizer, Leo; Beratungstätigkeit: Bayer, BMS/Pfizer

Prof. Dr. Siegbert Rieg: Vortragstätigkeit: Falk Foundation, Limbach Gruppe SE, Pfizer

Assoc. Prof. PD Dr. Sven Waßmann: Vortragstätigkeit: Amgen, AstraZeneca, Berlin Chemie, BMS, Boehringer Ingelheim, Daiichi Sankyo, MSD, Novartis, Pfizer; Beratungstätigkeit: Amgen, Apontis, AstraZeneca, Bayer, BMS, Boehringer Ingelheim, Daiichi Sankyo, Novartis, Pfizer

Prof. Dr. Fred Zepp: Forschungsunterstützung: BMBF, EU; Vortragstätigkeit: Universitätsmedizin Mainz, STIKO, DGKJ, med update; Beratungstätigkeit: Robert Koch-Institut, STIKO, Wissenschaftlicher  Beirat von Bundesärztekammer, Paul-Ehrlich-Institut, International Vaccine Institute und CureVac, Gutachter EMA, EU, IMI-EU nOPV2-Entwicklung, Chair DSMB: Fidec, Gates Foundation. SARS-CoV-2 mRNA Vakzine, Chair DSMB: CureVac, Tübingen; Autoren- bzw. Herausgeberschaften: Springer-Medizin, Heidelberg (MoKi, Fachbücher) Georg Thieme Verlag, Stuttgart (Pädiatrie up2date)

Offenlegung

Die Inhalte des Seminars sind produkt- und dienstleistungsneutral. Es bestehen keine Interessenkonflikte von Seiten des Veranstalters. Die wissenschaftliche Leitung und die Referierenden legen potentielle Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmenden offen. Die Sponsoren legen wie folgt offen: AstraZeneca GmbH (20.000 €), Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG/Lilly Deutschland GmbH (9.000 €), GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG (22.000 €), Janssen-Cilag GmbH (10.000 €), Novartis Pharma GmbH (10.000 €), Pfizer Pharma GmbH (10.000 €), Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG (23.000 €). Die Gesamtaufwendungen der Veranstaltung belaufen sich auf ca. 245.000 €. Details zur Unterstützung auf der Seite „Sponsoren“ unter „Transparenz und Neutralität“.

Sponsoren

Recommended