Über Bristol Myers Squibb:

Bristol Myers Squibb ist ein weltweit tätiges BioPharma-Unternehmen, das sich die Erforschung, Entwicklung und den Einsatz innovativer Medikamente zur Aufgabe gemacht hat, die Patient:innen dabei helfen, schwere Erkrankungen zu überwinden. Unsere Forschung konzentriert sich unter anderem auf die Bereiche Onkologie, Hämatologie, Immunologie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Fibrose und Neurowissenschaften. Weiterführende Informationen auf bms.com/de, Twitter und LinkedIn.

Multiple Sklerose:

Multiple Sklerose (MS) ist eine Erkrankung, bei der das Immunsystem die schützenden Myelinscheiden angreift, die die Nervenfasern umhüllen.[i] Durch die Schädigung des Myelins wird die Kommunikation zwischen dem Gehirn und dem übrigen Körper gestört.[ii] Letztendlich kann es zur Zerstörung der Nervenzellen kommen — ein Prozess, welcher derzeit irreversibel ist.[iii] In Europa sind ca. 700.000 und weltweit rund 2,5 Millionen Menschen von Multipler Sklerose betroffen.[iv], [v]
Die schubförmig remittierende Multiple Sklerose (RRMS) zeichnet sich durch klar definierte Schübe aus, die mit einer Verschlechterung der neurologischen Funktion einhergehen.[vi] Auf diese Schübe (auch Exazerbationen genannt) folgt eine Phase teilweiser oder vollständiger Erholung (Remission), in der eine teilweise oder vollständige Besserung der Symptome eintritt und kein Fortschreiten der Erkrankungen erkennbar ist.[vi] RRMS ist die häufigste Verlaufsform zum Zeitpunkt der Diagnosestellung.[vi] Bei ca. 85 % der Patienten wird anfangs die Diagnose einer schubförmig remittierenden Multiplen Sklerose gestellt, im Vergleich zu 10 bis 15 % mit einer progredienten Verlaufsform der Erkrankung.[vi]

Informationsmaterial zur multiplen Sklerose finden Sie unter folgendem Link:

www.zeposia.de

Onkologie:

In unserer Forschung und Entwicklung konzentrieren wir uns auf Therapiegebiete, in denen wir unserer Ansicht nach echte Fortschritte erzielen und Patienten einen tatsächlichen Mehrwert bieten können. Ein Schwerpunkt ist die Immunonkologie, die auf die Fähigkeit des körpereigenen Immunsystems setzt, Krebszellen zu bekämpfen.

BMS Onkologie

Zur Unternehmenshomepage

[i] National Multiple Sclerosis Society. Definition of MS. Verfügbar unter: www.nationalmssociety.org/What-is-MS/Definition-of-MS. Letzter Zugriff: 31. März 2020.
[ii] National Multiple Sclerosis Society. What is Myelin? Verfügbar unter: www.nationalmssociety.org/What-is-MS/Definition-of-MS/Myelin. Letzter Zugriff: 31. März 2020.
[iii] National Multiple Sclerosis Society. What Causes MS? Verfügbar unter: www.nationalmssociety.org/What-is-MS/What-Causes-MS. Letzter Zugriff: 31. März 2020.
[iv] MS Trust. Prevalence and Incidence of Multiple Sclerosis. Verfügbar unter: www.mstrust.org.uk/a-z/prevalence-and-incidence-multiple-sclerosis. Letzter Zugriff: 31. März 2020.
[v] Gitto L. Multiple Sclerosis: Perspectives in Treatment and Pathogenesis. Chapter 2: Living with Multiple Sclerosis in Europe: Pharmacological Treatments, Cost of Illness, and Health-Related Quality of Life Across Countries. Verfügbar unter: www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK470141. Letzter Zugriff: 31. März 2020.
[vi] National Multiple Sclerosis Society. Relapsing-remitting MS (RRMS). Verfügbar unter: www.nationalmssociety.org/What-is-MS/Types-of-MS/Relapsing-remitting-MS. Letzter Zugriff: 31. März 2020.

Livestreams

Videos

Register

Recommended