This content is subject to a charge.

Create an Account to purchase this video

Klinpharm Update 2021 – Livestream

Bei technischen Problemen oder Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@streamed-up.com oder telefonisch unter 0611-944 936 0

Klinpharm Update 2021

10. und 11. September 2021
Live aus dem Dorint Pallas in Wiesbaden

Das KlinPharm Update 2021 bietet Ihnen in 14 kompakten Vorträgen eine topaktuelle Zusammenfassung aller wichtigen Studien des Jahres 2020/2021 – kritisch selektiert und analysiert nach der Relevanz für Ihren Klinik- und Praxisalltag.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm und nutzen Sie die Möglichkeit sich über den Livechat direkt mit den Referenten auszutauschen.

Damit Sie nachhaltig von der Veranstaltung profitieren, erhalten Sie zusätzlich unser umfangreiches eBook UPDATE KLINISCHE PHARMAZIE 2021 vorab zum Download. Als dazu ideale Ergänzung stehen Ihnen wenige Tage nach dem Seminar die eCharts (PDFs der Vortragscharts zum Download) sowie in etwa 6 bis 8 Wochen nach der Veranstaltung die Vorträge als Video-on-Demand kostenfrei zur Verfügung!

Der Livestream des KlinPharm Updates wird bei der Bundesapothekerkammer zur Zertifizierung eingereicht.

Zur Buchung des Livestreams

 

Teilnahmegebühren – 2 Tage Livestream

Regulär: 450,-€
Medizinstudenten: 150,-€

Infos zu unseren umfangreichen Ermäßigungen finden Sie unter:
Info Livestream

In den Gebühren sind folgende Leistungen enthalten:

  • Livestream
  • Seminarunterlagen als PDF-Datei*
  • eCharts: Download der Vortragspräsentationen
  • Vorträge als Video-on-Demand auf streamed-up.com

* Ihre Seminarunterlagen werden Ihnen auf dieser Seite als PDF-Datei zum Download zur Verfügung gestellt, sobald uns die Dateien vorliegen – spätestens am 08.10.2021.

Alle Gebühren inklusive der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Die Anmeldung ist Apothekern, Ärzten und med./pharm. Fachpersonal vorbehalten.

Veranstalter des Seminars ist die med update GmbH, Wiesbaden.

Zur Präsenzveranstaltung
Offenlegung

Die Inhalte des Seminars sind produkt- und dienstleistungsneutral. Es bestehen keine Interessenkonflikte von Seiten des Veranstalters. Wissenschaftliche Leitung und Referierende legen potenzielle Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmenden offen. Weitere Informationen auf der Website.

Recommended