To access this video please...

Medikamentenallergien und Impfreaktionen

1922

Vortragsinhalte:

  • Medikamentenallergien
  • Anaphylaxien
  • Medikamentenallergien / -Intoleranzen auf topische Präparate

Bitte beachten Sie: Aus urheberrechtlichen Gründen kann dieser Beitrag Bearbeitungen (Verpixelungen) an Abbildungen ohne wissenschaftlichen Inhalt (Schmuckbilder) enthalten.

Zur Präsenzveranstaltung

Zertifizierung:

(Kategorie D: Strukturierte interaktive Fortbildung über Printmedien, Online-Medien und audiovisuelle Medien mit nachgewiesener Qualifizierung und Auswertung des Lernerfolgs in Schriftform.)

  • Zertifiziert durch die LÄK Hessen
  • Veröffentlichung: 04.05.2021
  • Kursdauer bis 27.04.2022
  • Bearbeitungszeit: 45 Minuten
  • Qualifizierung durch Lernerfolgskontrolle.
  • Gutachter: Prof. Dr. Helgo Magnussen, Prof. Dr. Werner Scherbaum
  • 2 CME-Punkte
Interessenskonflikte

Der Vortragende und streamedup! garantieren, dass die CME-Fortbildung sowie die CME-Fragen frei sind von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthalten.

Prof. Dr. Christiane Bayerl: Forschungsunterstützung: DFG, DAAD, Scharlachstiftung, Fonds der Chemischen Industrie, Novartis, Roche Diagnostics, Beiersdorf; Vortragstätigkeit: Allergopharma, Astellas, Novartis, MSD, Galderma, GSK, Intendis, Meda, Hermal, Leo, Sebapharma; Beratertätigkeit: Galderma, Novartis, Procter & Gamble, L‘Oreal, Beiersdorf, Johnson & Johnson, Sebapharma, Thieme-Verlag, BfR Berlin, KoKo-Komission, BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe, BG Holz und Metall

Offenlegung

streamedup! erklärt, dass die inhaltliche Qualität des Beitrags von zwei unabhängigen Gutachtern geprüft wurde.
Der Vortragende und streamedup! garantieren, dass die CME-Fortbildung sowie die CME-Fragen frei sind von werblichen Aussagen und produkt- und dienstleistungsneutral sind.
Dieser Beitrag wird nicht gesponsert.

Recommended