To access this video please...

Post ESOC 2021

Add to calendar
NeuroLive - Post ESOC 2021 International Broadcast am 29.09.2021 um 20 Uhr

Sendungsinhalte:

Was gab es Neues auf dem ESOC zu:

  • Akuttherapie
  • Prophylaxe

Referenten:

  • Prof. Stefan Schwab, Erlangen
  • Prof. Karl Georg Häusler, Würzburg
  • Prof. Hans-Christoph Diener, Essen

Moderation:

  • Prof. Martin Grond, Siegen

Sendetermin:

29.09.2021, 18:00 – 19:30 Uhr

Zertifizierung Live-Beitrag: (Kategorie A: Vortrag und Diskussion)

  • Zertifizierung durch die LÄK Hessen ist beantragt
  • Livestream: 29.09.2021
  • Bearbeitungszeit: 90 Minuten
Interessenkonflikte
Die Vortragenden und streamedup! garantieren, dass die CME-Fortbildung frei sind von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthalten.

Prof. Stefan Schwab:
Forschungsunterstützung: Portola
Vortragstätigkeit: Boehringer Ingelheim, Novartis, Portola, BMS-Pfizer, Bayer, Daiichi Sankyo, Portola, Alexion

Prof. Karl Georg Häusler:
Forschungsunterstützung: BMBF, DFG, Unibund Würzburg, Bayer, Sanofi
Vortragstätigkeit: Abbott, Bayer Healthcare, Sanofi, Boehringer Ingelheim, Daiichi Sankyo, Pfizer, Bristol-Myers Squibb, Biotronik, Portola, W.L. Gore and Associates
Beratertätigkeit: Amgen, AstraZeneca, Bayer, Sanofi, Boehringer Ingehlheim, Daiichi Sankyo, Pfizer, Medtronic, Edwards Lifesciences

Prof. Hans-Christoph Diener:
Vortragstätigkeit: Abbott, Bristol-Myers Squibb, Boehringer Ingelheim, Daiichi Sankyo, Novo Nordisk, Pfizer, Medtronic, Portola
Beratertätigkeit: Abbott, Bristo-Myers Squibb, Boehringer Ingelheim, Novo Nordisk, Pfizer, Portola

Offenlegung
Die Vortragenden und streamedup! garantieren, dass die CME-Fortbildung frei ist von werblichen Aussagen und produkt- und dienstleistungsneutral ist.

Die Gesamtaufwendungen der Veranstaltung belaufen sich auf 30.000 €.

Recommended